RSS

Monthly Archives: July 2012

[GERMAN/DEUTSCHE] Das Wort Gottes – Zwei Aspekte des Wortes.

English: Painting Du sollst nicht töten (Thou ...

English: Painting Du sollst nicht töten (Thou shalt not kill) from German painter Karl Wilhelm Diefenbach (1851-1913) Deutsch: Gemälde Du sollst nicht töten des Malers Karl Wilhelm Diefenbach (1851-1913) (Photo credit: Wikipedia)

BIBEL

Exodus 20, 1 – 17
Die Zehn Gebote 20:1 Dann sprach Gott alle diese Worte: 20:2 Ich bin Jahwe, dein Gott, der dich aus Ägypten geführt hat, aus dem Sklavenhaus. 20:3 Du sollst neben mir keine anderen Götter haben. 20:4 Du sollst dir kein Gottesbild machen und keine Darstellung von irgendetwas am Himmel droben, auf der Erde unten oder im Wasser unter der Erde. 20:5 Du sollst dich nicht vor anderen Göttern niederwerfen und dich nicht verpflichten, ihnen zu dienen. Denn ich, der Herr, dein Gott, bin ein eifersüchtiger Gott: Bei denen, die mir Feind sind, verfolge ich die Schuld der Väter an den Söhnen, an der dritten und vierten Generation; 20:6 bei denen, die mich lieben und auf meine Gebote achten, erweise ich Tausenden meine Huld. 20:7 Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen; denn der Herr lässt den nicht ungestraft, der seinen Namen missbraucht. 20:8 Gedenke des Sabbats: Halte ihn heilig! 20:9 Sechs Tage darfst du schaffen und jede Arbeit tun. 20:10 Der siebte Tag ist ein Ruhetag, dem Herrn, deinem Gott, geweiht. An ihm darfst du keine Arbeit tun: du, dein Sohn und deine Tochter, dein Sklave und deine Sklavin, dein Vieh und der Fremde, der in deinen Stadtbereichen Wohnrecht hat. 20:11 Denn in sechs Tagen hat der Herr Himmel, Erde und Meer gemacht und alles, was dazugehört; am siebten Tag ruhte er. Darum hat der Herr den Sabbattag gesegnet und ihn für heilig erklärt. 20:12 Ehre deinen Vater und deine Mutter, damit du lange lebst in dem Land, das der Herr, dein Gott, dir gibt. 20:13 Du sollst nicht morden. 20:14 Du sollst nicht die Ehe brechen. 20:15 Du sollst nicht stehlen. 20:16 Du sollst nicht falsch gegen deinen Nächsten aussagen. 20:17 Du sollst nicht nach dem Haus deines Nächsten verlangen. Du sollst nicht nach der Frau deines Nächsten verlangen, nach seinem Sklaven oder seiner Sklavin, seinem Rind oder seinem Esel oder nach irgendetwas, das deinem Nächsten gehört. Read the rest of this entry »

 

Tags: , , , , , , , , , ,

“The world is not enough But it is such a perfect place to start…my love” – Garbage.

Promo: World Youth Day Rio Brazil 2013 Get Pope! with JMJ Youth
https://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&v=S8u7XG-eSoQ&NR=1

Benedict XVI (2005-present, Episcopal form of ...

Benedict XVI (2005-present, Episcopal form of Papal arms) An alternate version with Papal Tiara: here (Photo credit: Wikipedia)

GarbageThe World Is Not Enough
http://www.dailymotion.com/video/x19q72_garbage-the-world-is-not-enough_music

————-
Orifiell.
https://orifieltrony.wordpress.com

 

 

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

[International] Consequence of sin, never drink and drive!

konsekwencje grzechu: nigdy nie pić i jeździć / conseqüencia do pecado, beber e dirigir jamais
consequence of sin, never drink and drive / conséquence du péché, ne jamais boire et conduire
罪的后果,不酒后驾驶 / نتيجة للخطيئة، لا تشرب وتقود


Orifiell.
https://orifieltrony.wordpress.com 

 

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

[FRENCH / FRANÇAIS] La Parole de Dieu – deux aspects de la Parole.

LA BIBLE

Exode 20, 1 – 17
La charte de l’alliance

20 Alors Dieu prononça toutes ces paroles:

2 —Je suis l’Eternel ton Dieu qui t’ai fait sortir d’Egypte, du pays où tu étais esclave.

3 Tu n’auras pas d’autre dieu que moi.

4 Tu ne te feras pas d’idole ni de représentation quelconque de ce qui se trouve en haut dans le ciel, ici-bas sur la
terre, ou dans les eaux plus bas que la terre[a].

5 Tu ne te prosterneras pas devant de telles idoles[b] et tu ne leur rendras pas de culte, car moi, l’Eternel, ton Dieu, je suis un Dieu qui ne tolère aucun rival[c]: je punis les fils pour la faute de leur père, jusqu’à la troisième, voire la quatrième génération de ceux qui me haïssent. Read the rest of this entry »

 
 

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

 
%d bloggers like this: